Sie sind hier:
  • Fahndung

Fahndung

Festnahme


Nachfolgende veröffentlichte Fahndungsaufrufe tragen offiziellen Charakter und wurden in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Polizeidienststellen bzw. der jeweils zuständigen Staatsanwaltschaft oder des Gerichts eingestellt.
Bitte richten Sie sachdienliche Hinweise zu den Beiträgen telefonisch oder per E-Mail an die angegebene Dienststelle. In dringenden Fällen können Sie natürlich auch den Notruf 110 benutzen oder sich an die nächstgelegene Polizeidienststelle wenden.

.

Täter flüchtig nach Banküberfall

Belohnung ausgelobt


Unbekannter Täter

Am Dienstagvormittag überfiel ein bislang unbekannter Täter eine Bankfiliale in Bremen-Peterswerder. Nach dem Überfall konnte der Mann mit seiner Beute flüchten. Das Bankinstitut lobt 1.000,- Euro Belohnung aus. MEHR

.

Fahndung mit Foto von Tatverdächtigem nach Tötungsdelikt

Mit Foto von dem Tatverdächtigem


Die Fahndung nach der Frau (siehe PM 0596) kann eingestellt werden, da die Person identifiziert ist. Die Ermittler bitten, Fotos der Frau nicht mehr zu veröffentlichen bzw. zu löschen. Bitte teilen Sie auch keine Social Media-Beiträge mit Bildern der Frau mehr.

Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Weitere Auskünfte erteilt die Staatanwaltschaft Bremen. MEHR

.

Schwerer Raub auf Juweliergeschäft

Zwei bislang unbekannte und maskierte Täter stürmten am Morgen des 24.06.2017 ein Juweliergeschäft in der Faulenstraße.
Für Hinweise, die zur Ergreifung und der rechtskräftigen Verurteilung der Täter führen, lobt der Geschädigte einer Summe in Höhe von 1.000,- € aus. MEHR

.

Schwerer Raubüberfall auf Supermarkt

Am Freitag, den 19.05.2017 gegen 12:00 Uhr, kam es in einer Netto-Filiale in der Geschwister-Scholl-Str. zu einem Raubüberfall MEHR

.

Bundesweite Fahndung

Verdacht der schweren Steuerhinterziehung


Die StA Darmstadt, das Bundeskriminalamt Wiesbaden und die Steuerfahndungsstelle des Finanzamtes Darmstadt fahnden wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit dem betrügerischen Handel von Mobiltelefonen, Tablets sowie weiteren Unterhaltungselektronikartikeln MEHR

.

Schmuckgegenstände nach Durchsuchung aufgefunden

Schmuck

Die Durchsuchung bei einem Tatverdächtigen führte zum Auffinden von zahlreichen Schmuckgegenständen. MEHR